Röhren, Forkeln, Schiebekampf

hirsch06 Der Wind lässt bereits die ersten bunten Blätter von den Bäumen segeln, die Tage werden merklich kürzer werden und die Temperaturen nähern sich nach und nach dem Gefrierpunkt. All dies ein untrügliches Zeichen dafür, dass man nicht mehr lange warten muss, bis man das wohl spektakulärste Schauspiel unserer heimischen Wälder beobachten kann.
Weiterlesen

Kastanien sammeln für das Wild

kastanien_kinder_1300Wenn sich die Hirsche um die Vorherrschaft im Revier duellieren, wird die Nahrungsaufnahme oft zur Nebensache. Bis zu 1/3 ihres Körpergewichtes können Hirsche während der rund vierwöchigen Brunftzeit verlieren! Damit sie ihre Reserven vor dem Winter rasch wieder auffüllen können, benötigen sie ausreichend Nahrung. Daher bittet das Team vom WILDWLAD wieder Groß und Klein, Kastanien zu sammeln und abzugeben.
Weiterlesen

Insekten – Gewinner des Klimawandels?

LibelleIm Rahmen der Klimaschutzwoche der Stadt Arnsberg findet am Freitag, dem 30. September, um 18.30 Uhr ein Vortrag zum Thema „Insekten – Gewinner des Klimawandels?“ statt. Dank steigender Temperaturen fühlen sich Gottesanbeterin und Tigermücke in weiten Teilen Mitteleuropas immer wohler. Sind auch noch andere Arten auf dem Vormarsch? Werden wir manche Insekten in Zukunft immer seltener zu Gesicht bekommen?
Weiterlesen

Fotoexkursion und Hirschbrunft

2007_1022_113235300Mit den ersten kühlen Nächten erreicht der Herbst so langsam auch den Lüerwald. Die Blätter der Eichen und Buchen färben sich rot, orange und gelb und segeln lautlos zu Boden. Was liegt da näher, als eine Fotoexkursion durch den farbenprächtigen Wald zu unternehmen, oder an einer Hirschbrunftführung speziell für Jäger(innen) teilzunehmen?
Weiterlesen

Naturerlebnis ohne Zäune zwischen Mensch und Tier